👈 Zurück zur Übersicht
🏠Drinnen 🚀Fun & Action
☁️ -1 °C

Umweltarena

Testfahrten für Gross und Klein.

Besuche den 300 Meter langen indoor Parcours und teste die neusten und aktuellsten Elektroautos wie beispielsweise der neue Renault ZOE Z.E 50, Hyundai IONIQ electric oder den Fiat 500e. Ebenfalls stehen E.Bikes, Segways sowie Trottinetts und Tretkarts für Kinder bereit.

Öffnungszeiten

Montag:
Geschlossen
Dienstag:
Geschlossen
Mittwoch:
10:00–17:00
Donnerstag:
10:00–17:00
Freitag:
10:00–17:00
Samstag:
10:00–17:00
Sonntag:
10:00–17:00
Bewertungen zu Umweltarena
DJCREEDHDSQ ⭐️⭐️
Marketingfläche für verschiedenste Unternehmen. Im Ansatz ist die Umweltarena eine gute Idee aber man merkt sehr schnell wie das ganze Umgesetzt wurde. Kinder merken dies natürlich nicht aber als Erwachsener muss man schon sehr engstirning sein um das nicht zu sehen. Wenig grün und wie gesagt eher ein Showroom. Der Aufenthalt war OK aber nicht der Überflieger wie oft behauptet. Am Besten die kritischen Rezensionen durchlesen.
Marco Büeler ⭐️
Ich war etwa vor einem Monat da und ich war sehr enttäuscht. Umweltthemen interessieren mich sehr und ich war geschockt, was ich da antraf. Die Ausstellung erinnerte mich mehr an ein schlechtes Greenwashing an einer Messe, als an ein neutrales, sachliches Museum. Das Restaurant "Klima" wird seinem Namen kaum gerecht. Das Essen war okay, doch es war alles in allem sehr unübersichtlich und unorganisiert, was meine Mutter (eine gelernte Restaurationsfachfrau) bestätigte. Dazu kommt, dass Getränke in PET Flaschen verkauft werden und zu viele Menüs nicht einmal vegetarisch sind. Ein krasser Widersprich zur Ausstellung "Ernährung", in welcher erklärt wird, wie Klimaschädlich Fleisch und tierische Produkte sind. Nicht zu empfehlen.
erik stroeken ⭐️⭐️⭐️⭐️
Lustig um mal alle elektrofahrzeuge auszuprobieren. Füllt eine halben Tag mit Kind.
Bushard Damien ⭐️⭐️⭐️
Die Arena ist eigentlich eine reisige Werbehalle von verschiedenen Firmen. Für Das was es ist, ist es ziemlich Teuer und die Sauberkeit wird nicht sehr gross geschrieben. Viele Ausstellungsstücke sind defekt und werden nicht instand gehalten. Es ist zwar in gewisser Weise interessant, doch kein Muss. Der eigener Parkplatz ist auch nicht günstig, und nach 4 Stunden wird's richtig teuer. Wir waren mit der Familie dort und das war's. Schade, das Potential wäre vorhanden doch die Umsetzung ist nicht gelungen.
Barbara Kaufmann Kaufmann ⭐️⭐️⭐️
Viel zu lesen. Ab ca10jahren zu empfehlen. Picknick mitnehmen. Restaurant ist nicht optimal organisiert. Super Angebot mit coop Family Card.