👈 Zurück zur Übersicht
🏠Drinnen 🏕Draussen 🎭Kulturell
☁️ 2 °C

Schloss Kyburg

Erlebe über 800 Jahre Geschichte auf der Kyburg und entdecke dessen Spuren ihrer Mauern.

Auf den Bossenquadern, welche um 1200 behauen wurden, findest du noch Schichten von Putz aus dem 18. Jahrhundert. Mittels Audioguide ist die Kyburg auch in seiner neuen Ausstellung, der Baugeschichte und Innenarchitektur des Grafenhauses, individuell zugänglich.

Öffnungszeiten

Montag:
Geschlossen
Dienstag:
10:00–17:30
Mittwoch:
10:00–17:30
Donnerstag:
10:00–17:30
Freitag:
10:00–17:30
Samstag:
10:00–17:30
Sonntag:
10:00–17:30
Bewertungen zu Schloss Kyburg
Fiona Winkler ⭐️⭐️⭐️
Eine gut erhaltene Burg, nur ist es ernüchternd, dass offenbar kein (oder kaum) Inventar übrig ist. Räumlichkeiten historischen Darstellungen des Gebäudes zu widmen-sowohl toppgrafischen als auch Gemälden aus verschiedenen Jahrhunderten- ist eine interessante Idee, nur wird dies nach einigen Stücken doch ein wenig langweilig. Mir gefiel vor allem der riesige Stammburg und die Wand, an der verschiedenste Wappen der Familien vorgeführt waren. Familien mit Kindern dürften an den interaktiven Stationen ihre Freude haben, so ist es möglich, eine Burg selbst mit Bauklötzen zu gestalten oder an einem Modell das Prinzip der Hebekraft auszuprobieren. Der Ausblick aus dem Turm ist ein Traum. Anders lässt es sich nicht beschreiben. Leicht enttäuschend war für mich, dass meine Kindheitserinnerungen an die Folterkammer nicht bestätigt wurden. Ich bin mir sicher, vor gut fünfzehn Jahren noch eine Eiserne Jungfrau dort angetroffen zu haben. 2020 ist dies nicht mehr der Fall. Auch sonst war der Raum karg bestückt. Kanonenkugeln gehören für mich dazu auch nicht wirklich an diesen Ort. Alles in allem war es ein schöner Ausflug, nur würde ich den Aufenthalt vor allem Familien empfehlen, die ihren Kindern die Geschichte näherbringen wollen.
Melanie Tschanz ⭐️⭐️
Vor 10 Jahren war ich das letzte mal , auf Schloss Kyburg mit meinen Kindern. Heute hat es mich und meine "mittlerweile" grösseren Kindern gepackt Schloss Kyburg wieder zu besuchen . Wir haben fast 30.- Eintritt bezahlt . Ich war recht schockiert was vom Inventar übrig geblieben ist, die Stühle und Bänke entsprechen überhaupt nicht mehr dem Zeitalter des Schlosses. Vor 10 Jahren war das Schloss Kyburg ein echtes Highlight, mit den Ritter Ausrüstungen, sowie Betten vom Mittelalter standen auch da.
MM 1969 ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
Sehr schöne, kleine Burg! Der Rundgang beginnt im Turm verläuft über den Wehrgang zum Burghof! Alles ist wunderbar beschrieben. Man kann unten an der Holzbrücke parken und hoch laufen,der Weg ist sehr schön, aber die Stufen sind teilweise sehr hoch und bei feuchtem Wetter ist der Weg sehr rutschig!
ene audi ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
Wunderschöne Aussicht auf die umliegenden Hügel. Toller Garten zum begehen. Sehr schönes Gemäuer. Romantischer Rundgang
Mario ⭐️⭐️⭐️⭐️
Ich stand vor dem Schloss anfangs November - leider vor geschlossener Türe. Nichtsdestotrotz kann ich euch die Umgebung empfehlen. Auch eine kleine Reise wert.