👈 Zurück zur Übersicht
🏠Drinnen 🎭Kulturell
❄️ -1 °C

Jüdisches Museum Schweiz

Einzigartige Kulturhistorische Sammlung.

Erfahre aus diversen Urkunden des Mittelalters, sowie aus Büchern der frühen Neuzeit die Geschichte der Juden, vor deren rechtlichen Gleichstellung um 1866.

Der historische Rundgang erzählt dir die Geschichte der Schweiz aus jüdischer Perspektive.

Öffnungszeiten

Montag:
13:00–16:00
Dienstag:
13:00–16:00
Mittwoch:
13:00–16:00
Donnerstag:
13:00–16:00
Freitag:
13:00–16:00
Samstag:
Geschlossen
Sonntag:
11:00–17:00
Bewertungen zu Jüdisches Museum Schweiz
Momo Lolo ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
Kleines aber sehr gutes Museum.
Tanja Sick ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
Auch ich als Geschichts Laie fand die Ausstellung super interessant und sehr gut aufbereitet. Eintritt gilt auch für eine weitere Ausstellung, die ebenfalls sehr informativ und sehr anschaulich gestaltet ist. Der Audio Guide mit kurzen Geschichten und Erklärungen gibt eine persönliche Einsichtnahme. Gerne wieder!
Andreas Wilde ⭐️⭐️⭐️⭐️
Ein etwas kleines Museum, war dennoch interessant.
Didi Fischer ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
Wunderbares Museum mit einer Dauerausstellung zur Geschichte der Juden in der Schweiz, zum Teil auch darüber hinaus. Spannende Sonderausstellungen mit wechselnden Themen; besonders schön war die Ausstellung über die Geschichte des Tagebuchs von Anne Frank, und welche Rolle Basel dabei gespielt hatte. Zu Zionismus und Herzl hätte ich mehr erwartet, sind wir doch hier am Geburtsort der Bewegung – aber vielleicht kommen ja noch mehr Schätze in die Vitrinen?
Gian Clo Serena ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
Einfach erreichbar, angenehmer Zugang über den eindrücklichen Vorhof. Einfach und schön gestaltete Räume, mit guter Ausstattung und Übersicht. Der Führer, mit Sprache und Bild ist gut gemacht, mit den vier Personen, die ihre Erklärungen gut gesprochen und klar verständlich darlegen. Das Mädchen wirkt erfrischend, an einem heißen Nachmittag! Sehr gut gestaltet ist die Ecke über den Zionismus und den NS. Kompliment dafür, wie das berüchtigte J geschildert und erklärt wird! Un bijou!