👈 Zurück zur Übersicht
🏠Drinnen ☔️Schlechtwetter 🚀Fun & Action
❄️ 2 °C

AdventureRooms® Solothurn

Nimmst du die Herausforderung an? Der ultimative Team-Spass!

Wir sperren dich und deine Gruppe in einen Raum, aus welchem du innert 60 Minuten entkommen musst. Völlig auf euch alleine gestellt, erkundet ihr verschiedene spannende Räume und findet Verstecke mit einzigartigen Geheimtüren.

Mit mit List und Geschicklichkeit kombiniert ihr diverse geheimnisvolle Gegenstände und Geräte. Nur so wird euch die rechtzeitige Flucht gelingen.

Öffnungszeiten

Montag:
13:00–23:00
Dienstag:
13:00–23:00
Mittwoch:
13:00–23:00
Donnerstag:
13:00–23:00
Freitag:
13:00–23:00
Samstag:
08:30–23:00
Sonntag:
08:30–23:00
Bewertungen zu AdventureRooms® Solothurn
Rita Pelosi ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
Netter, lockerer Empfang. Die Räume von "The Legend of the Ring" waren super gemacht und die Rätsel ziemlich knifflig. Anna hat uns netterweise beim einen oder anderen Rätsel etwas auf die Sprünge geholfen. Wir hatten eine sehr unterhaltsame Stunde als Familie und werden bestimmt irgendwann auch noch den zweiten Raum versuchen zu lösen.
pocho swiss ⭐️⭐️⭐️
Preis-/Leistung für eine Familie (mit Teens) lohnt sich nicht, für Erwachsene sicher spannendes Erlebnis...z.B. Teamausflug... Sehr freundliches Personal
Tom Ramseier ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
Die Räume sind sehr gut und spannend. Wir haben heute den Adventure Trail gemacht, welcher Outdoor ist. Eine sehr spannende Art die Stadt zu entdecken und wirklich cool umgesetzt.
Stefanie Wyss ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
Es war wirklich toll hier :)
David Heinzer ⭐️⭐️
Waren im Steampunk-Room in der Duellform. Sehr coole Deko und viele gute Ideen/Rätsel, welche aber zum Teil leider technisch nicht funktionierten. Der Spielfluss wurde dadurch immer wieder unterbrochen. Zudem wurde ein Hinweis nicht entfernt. Room kann eigentlich schlecht als Duell angeboten werden, da für die eine Gruppe Tipps von den Vorräumen gar nicht zur Verfügung stehen. Weniger technisch wäre ok und würde den Spielfluss verbessern. Steampunk ist nicht gleich Elektrizität: Zahnräder, Dampf und Hydraulik könnten eingebaut werden. Mitarbeiterinnen gaben ihr Bestes, jedoch wurde auf die technischen Mängel nur erwidert, dass man es wisse.